schwoebs-pfeifentaschen
  Wasserbüffelledertasche bicolor mit Applikationen
 
Das war eine echte Herausforderung!

Der Kunde wollte eine Pfeifentasche. Kein Problem!
Bei der Besprechung kam dann die Idee, die Tasche zweifarbig zu machen.
Das Ergebnis kann sich, wei wir denken, sehen lassen.
Zumal aus einer Tasche zwei wurden:









Die Seitenwände, Boden und Gurt sind aus dunkelbraunem WB-Leder, Vorder- und Hinterseite sowie Deckel aus mittelbraunem.

Außerdem verfügt die Tasche über zwei Vordertäschchen für Handys, I-Pods und ähnliches Zubehör. Die Täschchen sind mit einem Magnetdruckknopf verschließbar.




Die Tasche selber ist auch mit Druckknöpfen verschließbar.

Der Leder-Schulterriemen ist verstellbar:



Auf Wunsch wurde der Gurt an der Innenseite der Tasche befestigt. An den Seitenwänden wurden zur Verdeckung der Nähte noch kleine Zusatztaschen für einen Kugelschreiber o.ä. angebracht.




Der Boden der Tasche ist für die Standfestigkeit extra verstärkt und mit Bodennägeln versehen. Die Überlegung ging zunächst dahin ein dünnes Stück Holz oder Pappe einzusetzen. Da Holz aber brechen und Pappe aufweichen könnte haben wir diese Materialien verworfen und eine Lage festes Leder eingefügt. Dadurch ist eine Standfestigkeit zwar gewährleistet und der Boden belibt dennoch flexibel.




Die Seitenwände der Tasche sind durch ein Vlies gefüttert, was einerseits zu einer besseren Polsterung führt, andererseits auch für mehr Standfestigkeit führt.

Der Innenraum der Tasche ist aus der bewährten Microfaser gefertigt und verfügt über 4 Fächer.
Zum einen zwei Fächer für Pfeifen die ausreichend Paltz bieten für 6 nomale Pfeifensäckchen und 4 in Übergröße:






Dazu kommt ein Fach, dass ausreichend groß ist zur Aufnahme eines Laptops oder DinA 4 Unterlagen.



Und letztlich noch ein Fach für Tabak, etc. Hier ist auch noch ein kleines Fach für Stoper und Feuerzeug angebracht.

Der ganz besondere Clou der Taschen sind die Applikationen auf dem Deckel




Die Pfeifchen hat sich der Kunde von einem befreundeten Pfeifenmacher speziell anfertigen lassen und sind daher absolute Einzelstücke. In dieser Form wird es bei uns keine weiteren Applikationen geben.

Wenn ein Kunde jedoch eigene Applikationen liefern kann sind wir natürlich gerne bereit diese zu verarbeiten.


 
  Es waren schon 58082 Besucher (142857 Hits) hier! Das Copyright liegt bei den Seitenbetreibern. Vervielfältigung von Bildern und Weiterverbreitung ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht erlaubt. Astrid und Tom Schwörbel  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=