schwoebs-pfeifentaschen
  Die Tasche - Aufbau
 
"

Wie ist die Tasche denn nun aufgebaut?

Das Grundprinzip der normalen Taschen wie auch der Aktenmappen folgt der Idee, dass die Tasche von oben bedienbar sein soll ohne eine große Ablagefläche zu benötigen. Auch bei den Rucksäcken versuchen wir das Prinzip einzuhalten.

Hierzu trägt erst einmal bei, dass die Pfeifen in einzelnen Säckchen untergebracht sind, die auch einzeln verschließbar sind. Der Clou ist, dass die Säckchen mit Klettband in der Tasche befestigt sind und daher natürlich auch mit Pfeife seperat entnommen werden können.
Ausserdem bietet das System die Möglichkeit die Tasche auch anderweitig zu nutzen bzw. nach Belieben "einzurichten".

Die Einzelsäckchen sorgen natürlich auch dafür, dass Druckstellen an den Pfeifenköpfen weitesgehend vermieden werden können, auch dann, wenn größere Mengen Tabak noch mit in der Tasche transportiert werden.

Schlussendlich sind wir mit unserem Konzept der Innenraumgestaltung recht zufrieden, so dass wir das Prinzip als Gebrauchsmuster haben schützen lassen.

 
  Es waren schon 58082 Besucher (142840 Hits) hier! Das Copyright liegt bei den Seitenbetreibern. Vervielfältigung von Bildern und Weiterverbreitung ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht erlaubt. Astrid und Tom Schwörbel  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=